Presse

Von der Presse erwähnt...

ViewPlus – stößt auch bei Redakteuren auf Interesse

Die CAP Group aus Südkorea zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Scheibenwischern. Seit der Gründung im Jahr 1995 – damals noch als Samsun Precision Co., Ltd. – hat sich das Unternehmen bis heute zum fünftgrößten Anbieter der Welt hochgearbeitet. Der Name ist allerdings bislang nur absoluten Insidern bekannt, denn bislang war CAP weitgehend als „Private-Label-Produzent“ aktiv.

Der nächste Wachstumsschritt soll jetzt auf dem europäischen Markt erfolgen. Angeboten werden die Produkte in Europa unter der neu gegründeten Marke „Viewplus“. Positioniert sind die Scheibenwischer als qualitativ gleichwertige, preislich aber günstigere Alternative zu den beiden marktbeherrschenden Anbietern der Branche.

Verantwortlich für die Aktivitäten hierzulande ist Reinhard Richert. Mit seinem kleinen Team hat er vor knapp einem Jahr vom Standort Eschborn bei Frankfurt aus angefangen, den Markteintritt in Europa vorzubereiten. „Wir starten in der DACH-Region, wobei der Fokus zunächst auf Deutschland und Österreich liegt“, erklärt Richert, der offiziell den Titel „Sales Manager Europe“ trägt. Perspektivisch sei dann die Expansion in weitere europäische Länder geplant. Oben in der Prioritätenliste stehen nach seinen Worten Frankreich, Italien und Großbritannien.

weiterlesen …

Viewplus: Scheibenwischer spielen die Hauptrolle

amt: Was ist das Besondere an Ihren Produkten?

Reinhard Richert im Gespräch mit “aftermarket-trends.de

Die CAP Corporation fertigt ausschließlich in vier Fabriken Scheibenwischer. Damit steht dieses Produkt bei uns im Fokus und spielt damit anders als bei allen anderen großen Herstellern die Hauptrolle. Sämtliches KnowHow und Entwicklungen münden ausschließlich in das Produkt Scheibenwischer. Seit nunmehr mehr als einem Vierteljahrhundert. Bisher belieferten wir weltweit ausschließlich Private Label Anbieter.

weiterlesen …